zurück

N E W S L E T T E R - 3/2017



Für umfassendere Information und erhöhte Transparenz über die Arbeit der ABB gibt es nun nach jeder Vorstandssitzung einen Newsletter mit den komprimierten Informationen über aktuelles. Für ausführlichere Informationen steht unsere Website zur Verfügung: www.bewaehrungshilfe-bayern.de

1. Eingangsamt A10: Das Ergebnis der Mitgliederbefragung zum Thema "Eingangsamt A10" wird in der diesjährigen Delegiertenversammlung vorgestellt und ggf. über weitere Schritte beraten.

2. Vorstandswahl 2017: Im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlen des Vorstandes wurden in der Vorstandssitzung Strategien entwickelt, die Arbeitsinensität des/der künftigen Vorsitzenden erheblich zu reduzieren. Es werden noch dringend Bewerber gesucht, die sich in der Vorstandsarbeit engagieren!

3. Bezirksgruppenwahlen: Wahlergebnisse für Bezirksgruppenspreche und ABB-Delegierte liegen in den Bezirksgruppen Ingolstadt, Nürnberg und Oberpfalz vor. Gewählt werden muss noch bis zur Delegiertenversammlung in den Bezirksgruppen Bamberg, München I und II, Südostbayern und Schwaben.
4. Delegiertenversammlung 2017: Die diesjährige Delegiertenversammlung findet am 30.11.2017 im Landgericht Ingolstadt statt. Eine gesonderte Einladung folgt.
5. Fortbildungsveranstaltung: Die ABB plant eine eintägige Fortbildungsveranstaltung zum Thema "good-lives-modell" im Frühjahr 2018.
6. Personalentwicklung in der Bayerischen Bewährungshilfe: Der Vorstand wird zu diesem Thema eine Eingabe an das Justizministerium veranlassen.
7. Bundestagung der ADB: Zur ADB Bundestagung in Kassel wurden zwei Arbeitspapiere zun den Themen "Berufliches Selbstverständnis" und "maximale Fallbelastung" verabschiedet. Diese werden demnächst auf der Website der ADB veröffentlicht.
8. Nächste Vorstandssitzung: Die nächste Vorstandssitzung findet vom  07. - 08.03.2018 in Abensberg statt.