zurück

N E W S L E T T E R - 3/2014




Für umfassendere Information und erhöhte Transparenz über die Arbeit der ABB gibt es nun nach jeder Vorstandssitzung einen Newsletter mit den komprimierten Informationen über aktuelles. Für ausführlichere Informationen steht unsere Website zur Verfügung: www.bewaehrungshilfe-bayern.de
1. Überarbeitung des Leitbildes: Das Leitbild der ABB wurde unter Berücksichtigung der Rückmeldungen aus den Bezirksgruppen überarbeitet. Die aktuelle Version wird in der Delegiertenversammlung zur Abstimmung vorgelegt.
2. Die Position der ABB zur Reform der Führungsaufsicht wurden zur Vorlage in der Delegiertenversammlung erarbeitet.
3. Pressemappe: Der Vorstand aktualisiert die vorliegende Pressemappe.
4. Jährliches Gespräch mit der ZKB: Ausgetauscht wurden die Themenbereiche: Reisekosten, Finanzierung von Supervision,  Überlastungsanzeigen und Vertretung im Krankheitsfall, Servicekräfte, Bindung neuer Stellen an Gruppen- und Projektarbeit, Modellprojekt „Gerichtshilfe“ beim LG Bayreuth, uneinheitliche Praxis bei der Ausschreibung freier Stellen und die Praxis der Strafanträge im Führungsaufsichtsverfahren. Details finden sich im Protokoll der Vorstandssitzung.
5. Gespräche mit dem Landtag: Vorbereitung der Termine im Landtag mit den rechtspolitischen Vertretern der SPD und CSU.
6. Fortbildungsangebot der ABB: Vorbereitung der eintägigen Fortbildungsveranstaltung zum Thema: „Selbstsicherheit gewinnen – in meinem Beruf als Bewährungshelferin“ die im März 2015 stattfinden wird. Ausschreibung folgt in Kürze.
7. Delegiertenversammlung 2014: Vorbereitung der Delegiertenversammlung, die am 01.12.2014, erneut in der Dienststelle Ingolstadt stattfindet.
5. Nächste Vorstandssitzung: Die nächste Vorstandssitzung findet vom 23.02 bis 24.02.2015 in Abensberg statt.