zurück

N E W S L E T T E R - 2/2006



Für umfassendere Information und erhöhte Transparenz über die Arbeit der ABB gibt es nun nach jeder Vorstandssitzung einen Newsletter mit den komprimierten Informationen über aktuelles. Für ausführlichere Informationen steht unsere Website zur Verfügung: www.bewaehrungshilfe-bayern.de

1. die ABB hat einen ersten Positionspapierentwurf zum Thema „Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Bewährungshilfe“ erstellt
- nun Möglichkeit der Diskussion im Rahmen der Bezirksgruppen – Rückmeldung durch Bezirksgruppensprecher zur nächsten Vorstandssitzung
- Ziel: Verabschiedung des Positionspapiers in der Delegiertenversammlung 2006

2. die ABB arbeitet weiter an einem aktuellen „Leitbild“ der Bewährungshilfe
Ziel: Das Leitbild soll zum Abschluss des Qualitätsprozesses Bestandteil des Qualitätshandbuches werden.

3. die ABB plant ein gemeinsames Gespräch mit der ZKB (Zentrale Koordinierungsstelle der Bayerischen Bewährungshilfe) im Herbst 2006 zu Themen wie:
- Fortbildungsbereich, Erweiterung bzw. Veränderung
- Umgang mit hoher Probandenzahl und trotzdem noch zusätzliches Engagement (z. B. Gruppenarbeit, Arbeit mit Ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Bewährungshilfe, Projektarbeit, Qualitätsentwicklung)?

4. die ABB informiert über die neu entstehende „Pensionistengruppe“
Initiator Hans Weinzierl (Leitender Bewährungshelfer am Landgericht Deggendorf)
- Ziel: Unterstützung, Erfahrungsaustausch

5. Projekte der Bayerischen Bewährungshilfe:

Um den Austausch der Kollegen zu fördern stellen wir bereits bestehende Projekte auf unserer Website vor, wie z.B. im Bereich Gruppenarbeit, erlebnispädagogische Maßnahmen u. a. Es gibt an den Dienststellen in Bayern aber noch viel mehr Projekte, als uns bis jetzt zur Verfügung stehen. Wir bitten deshalb um Meldung weiterer Projekte. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

webmaster@bewaehrungshilfe-bayern.de