zurück

Wie viele Straffällige sollten BewährungshelferInnen betreuen?

Nach einer vom Oberlandesgericht München 1974 durchgeführten und immer noch maßgeblichen Arbeitsplatzanalyse können BewährungshelferInnen ca. 36 Straffällige optimal betreuen.

Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich seither zunehmend verschlechtert und die persönlichen Probleme der ProbandInnen sind komplexer. Resozialisierung ist deshalb wesentlich schwieriger geworden.