Workshop 2: "PSA - Psycholinguistische Sprechaktanalyse: Ich höre was Du sagst und weiß auch was Du meinst" / Neue Erkenntnisse aus praktischer Umsetzung für ein Gelingen in der professionellen Kommunikation

zurück zur Doku - Übersicht
Inhalt
Gelungene Kommunikation setzt Wohlwollen voraus (Paul Watzlawick)

Aber welches Wohlwollen ist damit eigentlich gemeint? Das für den Klienten, für sich selbst, für den Gesprächsprozess,...

In dem Arbeitsfeld zwischen professionellem Auftrag, den eigenen Ansprüchen, Bedürfnissen der Klienten und immer neuen Vorgaben, gibt es viele Momente sich die Frage nach dem Wohlwollen zu stellen. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit neue Ansätze aus der Positiven Psychologie und den aktuellen Neuro- und Kommunikationswissenschaften kennen zu lernen, sie praktisch zu erleben und für den eigenen Alltag anzuwenden.

Dabei wird es um folgende Themenbereiche gehen:

- Aufklärung- Was ist mein Auftrag und welchen Teil davon nehme ich an?

- Beziehungsaufbau, verbal und nonverbal- Die verschiedenen Elemente gelungener Kommunikation.

- Rollenerklärung- Wer bin ich und wie definiere ich mich mit meinen Werten, Fähigkeiten und Handlungen?

- Ressourcenorientierung- Wie komme ich an meine Kraftquellen, wenn ich sie brauche?

- Selbstwert- und SelbstmitgefühlStarke Unterstützer im Alltag.

Das Ganze natürlich ressourcenorientiert, verständlich, praxisnah und vor allem für und mit den Teilnehmern.

Denn: Draußen vor den Mauern der Stadt, jenseits von richtig und falsch, gibt es einen Ort. Da wollen wir uns treffen. (Rummi)

Verlauf:

Der Workshop "Ich höre was du sagst und weiß auch was du meinst" hat nicht nur durch seine schönen bunt gestalteten Flipchartbilder begeistert sondern auch durch Herrn Möller als Dozenten. Durch seine lockere und humorvolle Art hat er uns daran erinnert wieder positiver an die Arbeit, an die Probanden und auch an uns selbst ranzugehen. Der kleine Plüschhund hat sein Übriges zum Gelingen der beiden Tage beigetragen.

Flipchart Screenshots
Zum Referenten

Ralf Möller, Ergotherapeut, staatlich geprüfter Dozent für Gesundheitsberufe, langjährige therapeutische Erfahrung im Bereich Neurologie, Psychiatrie und Arbeitstherapie.